Wellnesshotels im Kanton Thurgau

Wellnesshotels im Kanton Thurgau

Gutschein verschenken

Die Geschichte des Kantons Thurgau

 

Von der Landgrafschaft zum Kanton in der Eidgenossenschaft.

Die Landgrafschaft Thurgau wurde 1460 durch die
sieben eidgenössischen Orte Uri, Schwyz, Unter- walden, Glarus, Zug,
Luzern und Zürich erobert. Thurgau gehörte bis 1798 zu der gemeinen
Herrschaft der Sieben, bzw. ab 1712 nach dem Hinzukommen Berns der
gemeinen Herrschaft der Acht und unterstand somit dem gemeinsamen

 

 

Herrschaftsanspruch der Alten Eidgenossenschaft. Am 2. März 1798
erlangte der Kanton kurzzeitig seine Freiheit, kam aber mit der Gründung
der Helvetischen Republik im April 1798 wieder unter Fremdherrschaft.
Erst fünf Jahre später sollte der Thurgau seine Unabhängigkeit erlangen
und so zu einem gleichberechtigten Kanton der Eidgenossenschaft werden.

Die Geschichte des Kantons Thurgau

 

Von der Landgrafschaft zum Kanton in der Eidgenossenschaft.

Die Landgrafschaft Thurgau wurde 1460 durch die sieben eidgen

 

Herrschaftsanspruch der Alten Eidgenossenschaft. Am 2. M

Klima

 

Zum Teil frappierende Temperaturunterschiede und komplexe Windverh

 

Komplexe Windverh

Kulturelle Highlights

 

Von Museen bis Festspielen

 

Operette Sirnach, der Zentrumb

Der Kanton Thurgau als beliebtes Ausflugsziel!

Wegen seines gut ausgebauten und geteerten Wegnetzes ist der Kanton Thurgau schon lange ein beliebtes touristisches Ausflugsziel f

Schweiz und bietet mit der Cobra-Achterbahn die gr

Wohlf

 

Genie