Wellnesshotels im Kanton Schaffhausen

Wellnesshotels im Kanton Schaffhausen

Gutschein verschenken

Der Rheinfall, der grösste Wasserfall Europas oder die Antwort auf die Nigarafälle

Ganz im Norden der Schweiz, fast gänzlich von Deutschland umgeben, liegt der Kanton Schaffhausen. Die Juraausläufer machen das Land leicht gebirgig, besonders auffallend ist jedoch seine unbeschreibliche Walddichte. Der Kanton Schaffhausen birgt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.

Insbesondere sehenswert sind die historischen und autofreien Altstädte von Schaffhausen und Stein am Rhein. Die Region bietet auch eine breit gefächerte Auswahl an Erlebnissen in der Natur, viele spezielle Highlights sowie ein grosses Kulturangebot.

Die Geschichte des Kantons Schaffhausen

Die ersten Aufzeichnungen des Kantons Schaffhausen gehen zurück bis auf das Jahr 1045

Nach dem Zusammenbruch des alten Obrigkeitsstaates im Jahre 1798 wurde der Kanton zum Kriegsschauplatz fremder Heere. Im Jahre 1799 zwangen die Österreicher die Franzosen durch mehrere Gefechte bei Schaffhausen zum Rückzug. Bei diesem Rückzug verbrannten die Franzosen die berühmte, 364 Fuss lange, hölzerne Rheinbrücke.

Die Mediationsakte gab dem Kanton Schaffhausen eine Repräsentativverfassung, welche 1814 in aristokratischem und 1830/1831 in liberal-demokratischem Sinn modifiziert wurde. Die Regenerationsverfassung von 1831 brach auch mit den Vorrechten der städtischen Bürgerschaft. Durch die damit verbundene Ausscheidung des Staats- und Stadtgutes entstand die Gemeinde Schaffhausen mit einem eigenen Verwaltungsapparat und die Gemeinden der Landschaft wurden selbständig.

Klima

Absolut gemässigte Klimazone verbunden mit einer der tiefsten Regenmengen in Mitteleuropa

Die Stadt Schaffhausen und das Klettgau liegen im Regenschatten von Schwarzwald, Randen und des Reiats.

Vor allem der Schwarzwald hält die regenreichen Westwinde ab. Der in den Alpentälern und am Alpenrand wichtige Föhn zeigt im Normalfall keine speziellen klimatischen Auswirkungen auf den Kanton Schaffhausen.

Für kulturelle Highlights sorgen zum Beispiel die Familienführungen in den Hallen für Neue Kunst oder im Museum zu Allerheiligen

Die intakte Natur bietet viel Freiraum für grosse und kleine Abenteurer, Forscher und Entdecker. Unzählige Sporteinrichtungen wie das einzigartige ARANEA+ Kletter- und Badmintonzentrum oder

der KSS Freizeitpark Schaffhausen mit dem grossen Freibad, Beach Volleyball-Feldern, der Eisbahn und vielem mehr laden zu Sport und Spiel ein.

Der grösste Wasserfall Europas bietet dem Besucher ein wahrlich grandioses Naturschauspiel

Ein berühmtes Ausflugsziel ist beispielsweise der Rheinfall, wo auch die grössere Stadt Neuhausen liegt. Der weltbekannte Rheinfall von Schaffhausen stürzt am Westende der Rheinschleife auf 150 m Breite bis zu 20 m in die Tiefe. Für die unzähligen Velotouristen wurden kürzlich zusätzliche Abstell- möglichkeiten für Fahrräder eingerichtet. Aber auch der Hauptort Schaffhausen ist ein Besuchermagnet. Besonders herausstechend sind die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

In der Altstadt gibt es viele hübsch verzierte Häuser und Plätze mit alten Brunnen. Stolz kann der Kanton ebenso auf das reich ausgeprägte Angebot an Kunstausstellungen sein. Nicht zu vergessen der malerische Höhenzug des Randen. Er bietet für jedermann etwas. Erholsame Wanderungen auf guten Wegen über Hügel, durch Wälder und Felder. Nicht zu vergessen die anspruchsvolles Biking-Touren mit rasanten Downhill-Fahrten.

Wohlfühlen lässt sich nicht beschreiben, aber verschenken!

Geniessen Sie unbeschwerte Wohlfühltage in den schönsten Wellnesshotels im Kanton Schaffhausen.

Oder schenken Sie Wohlfühlen!

SwissWellness Gutscheine sind die perfekte Wellness-Geschenk-Idee für jeden, der seiner Alltagshektik entfliehen will. Sie werden wie Bargeld in über 200 Wellnesshotels akzeptiert.

Sie haben die Wahl, wir die schönsten Hotels…