Wellnesshotels im Kanton Graub

Wellnesshotels im Kanton Graubünden

Gutschein verschenken

Die Geschichte des Kantons Graubünden

 

Schon die Römer erkannten die herausragende Region für Ihre Handelswege.

Aus der Geschichte Graubündens ergibt sich, dass der heutige Kanton  von drei Sprachkulturen
beeinflusst wird, der deutschen, der  rätoromanischen und der
italienischen Sprache. Schon in der Mittelsteinzeit wurde die Region von
den Römern erobert, denn sie erkannten die strategische Schlüsselposition für die Handelswege

 

schon früh. So prägte der römische Einfluss die rätoromanische
Sprache und die Zivilisation entscheidend. Mit dem ersten
gesamtbündnerischen Bundesbrief entstand 1524 eine gemeinsame Verfassung
und der „Freistaat Gemeiner Drei Bünde“ war geboren. Erbitterte Kämpfe
um die wichtigen Bergpässe in die südlichen Regionen entstanden unter
den französischen und österreichischen
Heeren und erst mit Napoleon der die Vereinigung mit der Schweiz um
1801 verfügt, schließt sich Graubünden als neuer Kanton der Schweiz an.

 

 

Die Geschichte des Kantons Graub

 

Schon die R

 

schon fr

Klima

 

Im Schatten der Westwinde

 

mittleren Graub

Kulturelle Highlights

 

Graub

 

ein bestens erschlossenes Bahnnetz bringt Sie bequem von einem Ort zum anderen. Oder m

Der Nationalpark. Unser gr

 

Der Nationalpark im Engadin ist das gr

 

oder scheue Murmeltiere sind in freier Wildbahn zu beobachten. Wer sich dieses Naturschauspiel nicht entgehen lassen m

Wohlf

 

Genie