Wellnesshotels im Kanton Freiburg (Fribourg)

Wellnesshotels im Kanton Freiburg (Fribourg)

Gutschein verschenken

Das „Drei-Seen-Land“ und herzlich Willkommen im Kanton Freiburg

 

Großartige Landschaften, romantische Altstädte und die Sprachgrenze machen die Region im Kanton Freiburg erlebenswert. Die Geschichte und Kultur vermischt sich mit der  herb-romantischen Natur der Voralpen und bringt einen einzigartigen Schatz von Traditionen hervor. Die landschaftliche Vielfalt im drei-Seen-Land überrascht immer wieder auf`s neue und mit dem hügeligen Charme der Bergkette des Vanil Noir,

 

das seit 1983 unter Naturschutz steht findet der Wanderer oder Mountainbike Liebhaber sein Ziel. Auch für ausreichend Wassersport ist gesorgt!  Neben dem Neuenburgersee finden sich unter anderem auch der Murten- und der Greyerzersee auf dem Freiburger Kantonsgebiet und ist mit dem Beinamen „Drei-Seen-Land“ bekannt.

 

 

Die Geschichte des Kantons Freiburg

 

Der Kanton mit zwei gleichberechtigten Sprachen

Der Kanton Freiburg war der erste französischsprachige Kanton, der 1481 der Schweizerischen Eidgenossenschaft beitrat. Im 15. und 16. Jh. sicherte sich die Stadt Freiburg Ihr Gebiet durch Eroberungen und Verträge mit verschiedenen Grafschaften. So besaß Freiburg mit Bern die Herrschaften Murten, Grandson, Orbe-Echallens und Grasburg. Um 1801 wurden die Bezirke Avenches und Payerne an den Kanton Léman, den späteren

 

Kanton Waadt, abgetreten. Murten gelangte erst 1803 endgültig an Freiburg. Bis 1798 war ausschließlich Deutsch die Verwaltungssprache. Zwischen 1798-1856 war Freiburg zweisprachig und als Verwaltungssprache galt abwechselnd das Französische oder das Deutsche. Bis 1990 war die französische Fassung rechtsverbindlich und seit 1991 sind beide Sprachen gleichberechtigt. So gehört der Kanton Freiburg mit Bern und Wallis zu den drei offiziell zweisprachigen Kantonen der Schweiz.

 

 

Klima

 

Eine verkehrte Welt überrascht mit nördlichem Badespaß und südlichem Schneefall.

Der Norden des Kantons Freiburg, mit seinen Seen, lässt sich mit seinen

 

warmen und milden Temperaturen fast zu einem mediterranem Klima beschreiben. Während im alpinen Süden des Kantons, hochalpine Verhältnisse auftreten und lange Winter mit viel Schneefall sind keine Seltenheit. Dafür ist diese Region für Wintersport bestens ausgebaut.

 

 

Kulturelle Highlight

 

Schokolade oder Greyerzer Käse? Oder wunderschönes Panorama auf die Freiburger Voralpen?

Wer interessiert sich nicht für Schokolade? In Broc weht der Duft der weltberühmten Cailler Schokoldade und beherbergt die Fabrik von Maison Cailler.  Hier dürfen Sie in die wunderbare Welt der Cailler Schokolade eintauchen und erfahren bei einem Besuch der Fabrik nebenbei die spannende Geschichte aus dem Leben des Gründers François-Louis Cailler. Im Musée gruérien, in Bulle zeigt die Dauerausstellung eine bedeutende Volkskunstsammlung der Region. Die Geschichte und die Tradition des Greyerzerlandes ist interessant und

 

lehrreich aufgezeichnet. Der beschauliche Ort Gruyères begerbergt das Schloss Greyerz und war Sitz der Grafen von Greyerz. Der Spaziergang durch das Schloss entführt Sie durch Architektur, Geschichte und Kultur von vergangenen Jahrhunderten. Oder erleben Sie in Les Paccots den Panorama Gourmetpfad.  Ein wunderschönes Panorama auf die Freiburger Voralpen und auf den Genfer See erwartet Sie und verschiedene Bergrestaurants empfangen Sie für eine verdiente Pause. Nicht zu vergessen – das romantische Städtchen Murten. Hier finden Sie sich in einer fast mediterranen Atmosphäre wieder. Genießen Sie einen Spaziergang am See, und mit Staunen stellt man fest, dass die Zeit für einige Momente stillzustehen scheint.

 

 

Ob mediterran oder hochalpin, deutsche oder französische Sprache, im Kanton Freiburg findet alles etwas verkehrt statt!

 

Die Freiburger Region verbindet kühle Berge im Süden und warme Seen im Norden. Während der Süden des Kantons Freiburg mit seinen Voralpen lockt und optimal für Skispaß ausgebaut ist, wird im Norden mit angenehmen Temperaturen für Sommerbadespaß geworben.

Ob im Winter Skispaß total für Jung und Alt oder sommerliche Wanderungen und Badespass, diese Region wird Sie begeistern.

 

Unser Tipp:

Wer Lust auf prächtige Bergkulissen hat, darf den Naturpark Gantrisch nicht verpassen. Der Naturpark umfasst 28 Gemeinden, darunter auch Oberschrot mit dem Schwarzsee. Der Ferien- und Ausflugsort mit dem romantischen See in der prächtigen Bergkulisse, bietet vor allem für Familien und Naturliebhaber eine breite Palette von Möglichkeiten und ist mit verschiedenen Bergbahnen erschlossen.

 

 

Wohlfühlen in den schönsten Wellnesshotels im Kanton Freiburg.

 

Wer sich für einen Aufenthalt in einem Wellnesshotel in der Freiburger Region entscheidet findet im Grand Hotel des Bains oder im Revital Center eine Wohlfühlinsel.

Hier lässt es sich Urlaub machen! Verwöhnt werden ist Inklusive.

 

 

Oder schenken Sie Wohlfühlen!

SwissWellness Gutscheine sind die perfekte Wellness-Geschenk-Idee für jeden, der seiner Alltagshektik entfliehen will. Sie werden wie Bargeld in über 200 Wellnesshotels akzeptiert.

Sie haben die Wahl, wir die schönsten Hotels…