Neuer Wellnessbereich im Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA

02. September 2019

Familiäre Gastfreundschaft, das ist das Motto von Andrea & Markus Sprenger – von Siebenthal, die das Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA seit 12 Jahren als Jahresbetrieb führen. Jetzt ist wieder Ruhe und Gelassenheit rund um das Hotel eingekehrt, der Baulärm hat sich verzogen, denn in nur 8 Wochen wurden alle Badezimmer im Haupthaus, 6 neue Hotelzimmer, 1 Wellness-Suite und der Saunapark mit Ruheraum komplett renoviert.

Der neue Wellnessbereich, das Highlight

Das Highlight ist die Renovation des Wellnessbereiches – der neue Saunapark steht mit einer finnischen Sauna, einer Heusauna, einer Blumen- & Kräutersauna, einem Dampfbad, einem Eisbrunnen und einer Kneippzone für alle Gäste zur Verfügung. Abgerundet wird das Saunaangebot mit der Ergänzung einer Textilsauna welche sich auf der Ebene des Hallenbades befindet und somit vom herkömmlichen Saunabereich abgetrennt ist. Der grosszügig gestaltete Ruheraum wurde mit einer Getränkebar und Cheminée Lounge liebevoll ausgestattet, hier fehlt es an nichts.

Scherenschnitt als roter Faden

Seit über 10 Jahren zieht sich der Scherenschnitt als roten Faden durch das Hotel. Dieser rote Faden wurde in die Badezimmer, in die Wellnesssuite und auch in den Saunapark, Ruheraum und Kaminlounge weitergezogen. „Die Badezimmerplatten wurden für uns extra mit einem wunderbaren Scherenschnitt von Regina Martin gebrannt und damit wurde der rote Faden nicht unterbrochen“, meinten die Gastgeber Andrea & Markus Sprenger – von Siebenthal an der Eröffnung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Bereits haben die ersten Gäste das neue Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA besucht und die Feedbacks waren durchwegs positiv und erfreulich.

Weiter zum Hotel>>>